Wassertrinken in Schule und Unterricht

Schlagwörter: , , , , , Innovative Ideen, Organisation & Leitung 6 Kommentare »

Ein Beitrag im Blog von lektion8 hat mich auf eine Reportage der ARD zum Thema „Wasser im Unterricht“ gebracht. In vielen Schulen herrscht teils immer noch das Diktum: „Im Unterricht ist Trinken verboten.“ Wie sehr dieser Ansatz zur pädagogischen Steinzeit gehört, zeigt der Artikel mit begleitendem Videoclip. Natürlich sollte es sich bei den Flüssigkeiten vorzugsweise um normales Wasser handeln – sind die Kinder (und wir Erwachsene übrigens auch) gut damit versorgt, fallen Lernen und Konzentrieren unter Garantie leichter.

Achten Sie auch in Ihrem Nachhilfe- oder Förderunterricht darauf, dass Ihre Kinder ausreichend Wasser auch während des Unterrichts trinken. Eine gute Idee ist ein großer Wasserspender oder kleine, kostenlose Wasserflaschen, die Sie immer auf jedem Tisch in den Unterrichtsräumen zur Verfügung stellen. Dies wird nicht nur die Leistung der Ihnen anvertrauten Schüler verbessern, sondern auch gleich noch einen guten Eindruck bei deren Eltern machen.

Vorstellung: Unterrichtsmaterialien24.de

Schlagwörter: , , , Vorstellungen Kommentare deaktiviert für Vorstellung: Unterrichtsmaterialien24.de

Logo Unterrichtsmaterialien24.deMein Kollege Mirko Mieland hat eine neue Plattform gebastelt, die ich Ihnen auch an dieser Stelle gerne vorstellen möchte.

Seit dem 28. Januar 2010 ist Unterrichtsmaterialien24.de im Internet erreichbar. Die Seite richtet sich an Eltern, Lehrer, Referendare aber auch an Autoren sowie Verlage.
Die Internetseite ist sehr übersichtlich gestaltet und umfasst ein umfangreiches Sortiment an Arbeitsblättern, Kopiervorlagen und Lernspielen. In den Hauptfächern Mathematik, Deutsch und Englisch werden auch Lehr- und Lernmaterialien für Schüler mit Legasthenie und Dyskalkulie angeboten. Ebenso sind bei Unterrichtsmaterialien24.de Übungen für das Konzentrationstraining als auch diverse Ratgeber für Eltern, Lehrer und Referendare erhältlich.

Unterrichtsmaterialien24.de – Gutschein für Neukunden

Das Internetportal Unterrichtsmaterialien24.de startet eine neue Kundenoffensive und bietet für Neukunden einen Gutschein über 5 Euro an. Der Kunde bekommt diesen nach der Eröffnung eines Kundenkontos per Email zugeschickt. Der Gutschein ist sofort einlösbar und setzt keine Mindestbestellmenge voraus. Bereits ab 99 Cents ist ein Download möglich. Kunden ist es somit möglich ohne Risiko das Portal Unterrichtsmaterialien24.de kostenlos zu testen.
Referendare erhalten bei Unterrichtsmaterialien24.de zusätzlich einen Rabatt in Höhe von 20 Prozent. Auf der Webseite befindet sich eine Vorlage für Referendare, diese muss nur von der Schule abgestempelt und kann per Fax oder Post an den Betreiber des Portals versandt werden. Weiterlesen »

Etwas rar …

Schlagwörter: , , , , , Pause, bitte! Kommentare deaktiviert für Etwas rar …

… macht sich Ihr Blogautor momentan hier im Nachhilfeanbieter-Blog. Daher möchte ich kurz „Hallo“ sagen und für die nahe Zukunft Besserung versprechen. Einige Themen habe ich bereits notiert – leider aber noch nicht die Gelegenheit gehabt, diese auch als Blogartikel zu tippen. (Vielleicht weiche ich auch mal wieder auf die Videocasts aus – gab’s schon lang nicht mehr …)

Momentan liegt bei mir neben viel Unterricht in der Schule sowie den entsprechenden Prüfungssituationen (referendarsdeutsch: „Unterrichtsbesuch“) beispielsweise noch das neue Grundschulprogramm für „Schule sorglos“ an. An letzterem arbeiten wir gerade gemeinsam mit einigen unserer Kursleiter, um auch für die kleinen Schülerinnen und Schüler ein entsprechendes Kompetenztraining bieten zu können (fertig wird’s im Frühsommer 2010).

In eigener Sache dann auch gleich noch ein Hinweis für alle, die oft/gern/gezwungenermaßen kleine und große Projekte bewältigen: Haben Sie schonmal darüber nachgedacht, sich eine Projektwand anzulegen? :-)

Marketing: Vertrauen wecken und Kunden gewinnen durch Ehrlichkeit und Transparenz

Schlagwörter: , , , , , Marketing & Kunden gewinnen, Neue Möglichkeiten, Pause, bitte! Kommentare deaktiviert für Marketing: Vertrauen wecken und Kunden gewinnen durch Ehrlichkeit und Transparenz

Nachhilfe in einer über-kommerzialisierten Form, wie manche Anbieter sie betreiben, hat dazu geführt, dass der private Nachhilfesektor oft bei vielen Eltern einen schlechten Ruf hat. Daher ist einer der wichtigsten Schritte bei der Kundengewinnung, dass Sie Ihren Kunden (= Eltern) Transparenz vermitteln und ihnen klarmachen, dass …

  • Ihr Unterricht von qualifizierten Kräften durchgeführt wird und
  • Ihr Unterricht nicht beliebig lange dauert, sondern konkret die Probleme anpackt.

Der letzte Punkt ist besonders wichtig, da viele Eltern immer befürchten, dass ihr Kind für den Rest seiner Schulzeit Nachhilfe benötigen wird, wenn man einmal anfängt. Aber das muss nicht sein, wenn Sie auch Lerntechniken und Methoden vermitteln, die den Schülern wirklich weiterhelfen, und gezielt den Unterrichtsstoff aufarbeiten.

Mein Fazit: Eltern möchten Transparenz erfahren und über jeden Schritt im Unterricht informiert sein. So werden Sie eine starke Vertrauensbasis zu den Eltern aufbauen können und diese werden Sie dann auch gerne weiterempfehlen an andere Eltern, die dann auch bald zu Ihrem Kundenkreis gehören.

(Für „Schule sorglos“ haben wir eine Broschüre entwickelt, die Eltern Tipps gibt rund um das Thema „Wie Sie die Kosten für Nachhilfeunterricht reduzieren“. Klicken Sie hier, um einen Blick in die Broschüre zu werfen.)
Foto: Fotolia, hannes eichi

GEO-Artikel gratis

Schlagwörter: , , , Linktipps, Unterrichtsmaterial Kommentare deaktiviert für GEO-Artikel gratis

Für den Unterricht liefern die Publikationen von GEO oft sehr gutes Material. Bei ZUM.de gibt es von einigen Ausgaben (z.B. GEO Epoche) jetzt Artikel zum kostenlosen Download z.B. für die Geschichts- oder Biologie-Nachhilfe. Klicken Sie hier! 

Bild: ZUM.de 

Buchtipp: Unterrichtsstörungen

Schlagwörter: , , , , Buchtipps, Unterricht & Unterrichten 1 Kommentar »

Von der Rückseite:

„Hans-Peter Nolting stellt erprobte Konzepte sowohl zur Prävention von Störungen als auch zur Intervention bei Konflikten mit Einzelnen oder mit der Klasse vor. Er zeigt, dass „Disziplin“ nicht „Disziplinierung“ erfordert, sondern durch erlernbare Handlungsstrategien und pädagogisches Geschick zu erreichen ist.“

Störungen in der Schulklasse von Hans-Peter Nolting

Dieses Buch ist wohl die beste Fachliteratur, die ich bisher zum Themenkomplex Unterrichtsstörungen lesen durfte. Denn auch im Gruppen-Nachhilfeunterricht müssen wir oft mit Konflikten umgehen und dieses Buch zeigt die besten Wege und Möglichkeiten.

Weiterlesen »


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim / Übersetzt ins Deutsche von Pascal Senn
Copyright © 2007 nachhilfeanbieter.de. All rights reserved.