Vorstellung: Innovative Lernposter von mindmemo

Schlagwörter: , , , , , Innovative Ideen, Vorstellungen 2 Kommentare »

Als Lernender ist man oft von der Masse des ungeordneten Lernstoffs überwältigt und demotiviert, bevor man überhaupt mit dem Lernen angefangen hat.  Der phiep Verlag ist ein studentisches Start-Up Unternehmen, das unter der Marke mindmemo aus genau diesem Grund neuartige Lernposter erstellt. Komplexer Lerninhalt wird durch das mindmemo-Konzept in einer kompakten übersichtlichen Struktur und einem ansprechenden Design auf großformatige Lernposter im DIN-A1-Format dargestellt. Hier ein Beispiel:

Beispiel Lernposter "English First Steps"

Durch mindmemo-Lernposter werden beide Gehirnhälften (die rationale und die kreative Gehirnhälfte) angeregt und vernetzen sich mehr und mehr. Neuronale Datenbahnen im Gehirn werden ausgebaut und das Lernen wird von Mal zu Mal einfacher. Lernposter sind anerkannte und sehr effiziente Lernmaterialien. Mit dieser Art von Medium kann man schneller, nachhaltiger, effizienter und daher auch erfolgreicher lernen als oft mit herkömmlichen Medien, da die Gesamtheit oder Grundstruktur eines Themas auf einen Blick erfasst werden kann. Zudem bietet sich die Möglichkeit des permanenten Lernens: Wissen wird im Vorbeigehen aufgesogen. Allein beim kurzzeitigen Betrachten werden beispielsweise Vokabeln verinnerlicht.

Alle Poster werden nach aktuellen Lehrplänen und den neuesten Ergebnissen der Lernpädagogik entwickelt.

Sie finden das Projekt unter http://mindmemo.de.

Das klassische „Abfragen“ neu umgesetzt

Schlagwörter: , , , Linktipps, Vorstellungen Kommentare deaktiviert für Das klassische „Abfragen“ neu umgesetzt

Auf ein tolles, neues Projekt ist meine Kollegin gestoßen: Abfrager.de – ein neues Portal von Michael Hicke, das es Schülern erlaubt sich im klassischen Sinn „abfragen“ zu lassen. Und das macht – man mag es ja kaum glauben – sogar richtig Spaß!

Lehrer können sogar eigene Tests erstellen, bestehende Tests nutzen oder die Abfrage-Funktion in bereits an Schulen oder Instituten bestehenden Lernplattformen einbinden.

Unbedingt mal reinschauen und ausprobieren!

Englisch lernen mit Songtexten

Schlagwörter: , , , Linktipps 1 Kommentar »

Im Unterricht setze ich gerne Songs und die entsprechenden Songtexte (lyrics) ein, da Schülerinnen und Schüler demgegenüber immer recht motiviert sind und zugleich auch noch (relativ) authentische Sprache erleben können (abhängig von der „Art“ der Musik ;-) ). Da kam mir ein Tipp von JochenEnglish ganz recht: die Website LyricsTraining.com zum interaktiven Üben anhand Musik/Video und Songtext.

„Gelungenes Interface, macht richtig Spaß und “Expert Mode” ist ganz schön schwierig!“ (JochenEnglish)

Sehr empfehlenswert!

Material zum selbständigen Lernen (Englisch, Oberstufe)

Schlagwörter: , , , , Unterrichtsmaterial Kommentare deaktiviert für Material zum selbständigen Lernen (Englisch, Oberstufe)

Durch JochenEnglish bin ich auf dieses richtig gute Material gestoßen zum „selbstständigen standardorientierten Lernen in der gymnasialen Oberstufe Englisch“. Nicht nur nützlich für Englischlehrer in „normalen“ Schulen. ;-)

Hier klicken! (Link zur PDF zum Bildungsserver von Berlin-Brandenburg.)

Wissenskarten ausdrucken und downloaden

Schlagwörter: , , , Linktipps, Unterrichtsmaterial Kommentare deaktiviert für Wissenskarten ausdrucken und downloaden

Auf Materialsuche bin ich auf die Seite der Medienwerkstatt gestoßen, auf der man Wissenskarten zu vielen verschiedenen Themen anschauen und ausdrucken kann. Die Inhalte sind jeweils altersgerecht aufbereitet und enthalten alle wichtigen Informationen – definitiv bei jüngeren Schülern besser zu gebrauchen als die teilweise doch arg verkomplizierten Artikel bei Wikipedia.

Neue Bildungsplattform: Frustfrei-lernen.de

Schlagwörter: , , , Linktipps, Vorstellungen Kommentare deaktiviert für Neue Bildungsplattform: Frustfrei-lernen.de

mw_joomla_logoHeute möchte ich an dieser Stelle wieder ein neues Projekt einiger engagierter Kollegen vorstellen: www.frustfrei-lernen.de. Ich hatte sie gebeten, ihr neues Projekt einmal in einer kurzen Selbstdarstellung zu präsentieren.

Im März 2009 wurde das Lern- und Bildungsportal „Frustfrei Lernen“ gestartet. Auf diesem finden Schüler und Schülerinnen aller Jahrgangsstufen Erklärungen zu den Fächern Mathematik, Physik, Biologie, Chemie, Deutsch, Englisch und Französisch. Bei den in Zwischenzeit rund 1.000 Artikeln wurde sehr darauf geachtet, dass der Besucher altersgerecht angesprochen wird.

Neben vielen Erklärungen finden sich zu den meisten Artikeln Übungsaufgaben mit Musterlösungen. Reichen die Erklärungen doch einmal nicht, können Schüler und Schülerinnen im Forum nachfragen.

Frustfrei Lernen ist komplett kostenlos und soll dies auch bleiben. Für die Zukunft ist eine massive Ausdehnung der Inhalte geplant. Dabei werden sowohl die bereits oben genannten Fächer weiter ausgebaut, als auch die Unterstützung für weitere Fächer gestartet.

Learnship.de: Internetsprachschule eröffnet die Pforten

Schlagwörter: , , , , , Vorstellungen Kommentare deaktiviert für Learnship.de: Internetsprachschule eröffnet die Pforten

Unter www.learnship.de gibt es eine neu eröffnete Online-Sprachschule. Das Konzept klingt sehr interessant und könnte damit auch für Sprachenlehrer unter uns Nachhilfeanbietern interessant sein, um sich vielleicht dort als Lehrer zu bewerben.

Anfragen können Sie an info@learnship.de richten.

Ich habe Ihnen hier an den Beitrag einmal die offizielle Pressemitteilung angehangen, die ich von den Machern bekommen habe.
Weiterlesen »


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim / Übersetzt ins Deutsche von Pascal Senn
Copyright © 2007 nachhilfeanbieter.de. All rights reserved.