Vorstellung: Innovative Lernposter von mindmemo

Schlagwörter: , , , , , Innovative Ideen, Vorstellungen 2 Kommentare »

Als Lernender ist man oft von der Masse des ungeordneten Lernstoffs überwältigt und demotiviert, bevor man überhaupt mit dem Lernen angefangen hat.  Der phiep Verlag ist ein studentisches Start-Up Unternehmen, das unter der Marke mindmemo aus genau diesem Grund neuartige Lernposter erstellt. Komplexer Lerninhalt wird durch das mindmemo-Konzept in einer kompakten übersichtlichen Struktur und einem ansprechenden Design auf großformatige Lernposter im DIN-A1-Format dargestellt. Hier ein Beispiel:

Beispiel Lernposter "English First Steps"

Durch mindmemo-Lernposter werden beide Gehirnhälften (die rationale und die kreative Gehirnhälfte) angeregt und vernetzen sich mehr und mehr. Neuronale Datenbahnen im Gehirn werden ausgebaut und das Lernen wird von Mal zu Mal einfacher. Lernposter sind anerkannte und sehr effiziente Lernmaterialien. Mit dieser Art von Medium kann man schneller, nachhaltiger, effizienter und daher auch erfolgreicher lernen als oft mit herkömmlichen Medien, da die Gesamtheit oder Grundstruktur eines Themas auf einen Blick erfasst werden kann. Zudem bietet sich die Möglichkeit des permanenten Lernens: Wissen wird im Vorbeigehen aufgesogen. Allein beim kurzzeitigen Betrachten werden beispielsweise Vokabeln verinnerlicht.

Alle Poster werden nach aktuellen Lehrplänen und den neuesten Ergebnissen der Lernpädagogik entwickelt.

Sie finden das Projekt unter http://mindmemo.de.

Neuer Blog zu Legasthenie/LRS und Englisch

Schlagwörter: , , , , Allgemein, Vorstellungen Kommentare deaktiviert für Neuer Blog zu Legasthenie/LRS und Englisch

Wie viele von Ihnen wissen, engagiere ich mich auch als Lehrer und Legasthenietrainer für legasthene und lese-rechtschreibschwache Schülerinnen und Schüler. Für viele Kinder, die mit dem Lesen und Schreiben Probleme haben, wird auch Englisch als Fremdsprache zunehmend schwieriger, wenn nicht von vornherein eine gezielte Förderung stattfindet.

Es liegt mir persönlich am Herzen, sowohl Forschung in diesem Bereich voranzutreiben als auch Menschen für dieses Thema zu sensibilisieren. Aus diesem Grund habe ich einen neuen Blog ins Leben gerufen, der sich mit Legasthenie/LRS und Englisch als Fremdsprache beschäftigt. Dort werde ich nicht nur neue Methoden und Tipps einstellen, sondern auch aktuelle Studien präsentieren, die sich mit Legasthenie und LRS beschäftigen.

Schauen Sie öfters in meinem neuen Blog vorbei, kommentieren Sie die Beiträge und berichten Sie von Ihren eigenen Erfahrungen.

Englisch lernen mit Songtexten

Schlagwörter: , , , Linktipps 1 Kommentar »

Im Unterricht setze ich gerne Songs und die entsprechenden Songtexte (lyrics) ein, da Schülerinnen und Schüler demgegenüber immer recht motiviert sind und zugleich auch noch (relativ) authentische Sprache erleben können (abhängig von der „Art“ der Musik ;-) ). Da kam mir ein Tipp von JochenEnglish ganz recht: die Website LyricsTraining.com zum interaktiven Üben anhand Musik/Video und Songtext.

„Gelungenes Interface, macht richtig Spaß und “Expert Mode” ist ganz schön schwierig!“ (JochenEnglish)

Sehr empfehlenswert!

Wie Sie Schülern spannende Aufgaben & Übungen stellen …

Schlagwörter: , , , , Fortbildung & Wissen, Innovative Ideen, Unterricht & Unterrichten Kommentare deaktiviert für Wie Sie Schülern spannende Aufgaben & Übungen stellen …

… zeigt Penny Ur in diesem Vortrag. Es geht primär um Englischunterricht, allerdings lassen sich ihre Ideen und Konzepte auch auf andere Fächer und Aufgaben übertragen. Sobald Schülerinnen und Schüler von unseren Aufgabenstellungen und Fragen herausgefordert werden, werden sie sich auch „geistig“ anstrengen und gefordert fühlen – und das ist die beste Voraussetzung für Lernen.

(Tipp von JochenEnglisch)

Material zum selbständigen Lernen (Englisch, Oberstufe)

Schlagwörter: , , , , Unterrichtsmaterial Kommentare deaktiviert für Material zum selbständigen Lernen (Englisch, Oberstufe)

Durch JochenEnglish bin ich auf dieses richtig gute Material gestoßen zum „selbstständigen standardorientierten Lernen in der gymnasialen Oberstufe Englisch“. Nicht nur nützlich für Englischlehrer in „normalen“ Schulen. ;-)

Hier klicken! (Link zur PDF zum Bildungsserver von Berlin-Brandenburg.)

Englisch: Was ein guter Kurs bieten muss

Schlagwörter: , , , , Innovative Ideen, Linktipps, Unterricht & Unterrichten 1 Kommentar »

Die Stiftung Warentest hat ein Anforderungsprofil veröffentlicht, das beschreibt, was ein Sprachkurs (Beispiel Englisch) beinhalten sollte, um erfolgsversprechend für den Teilnehmer zu sein.

Sie als potentieller Anbieter solcher Kurse werden sich jetzt fragen: „Und – watt bringt mir das?“ :-) … Natürlich ist so etwas dafür da, um sich selbst zu überprüfen, ob man diese Hinweise, die die Stiftung Warentest natürlich für Endverbraucher (= unsere Kunden) vorbereitet, auch auf unsere Kurse zutreffen.

Überprüfen Sie sich und Ihre Sprachkurse bzw. den Sprachunterricht einmal selbst. Klicken Sie hier und Sie gelangen auf die test.de-Seite, unter der Sie sich das Anforderungsprofil herunterladen können.

(Tipp von Benedikt Allkemper – vielen Dank!)

Infoportal rund um die englische Sprache

Schlagwörter: , , , Linktipps 1 Kommentar »

Tolle Arbeit leistet Benedikt Allkemper mit seinem Informationsportal rund um die englische Sprache. Er stellt dort nicht nur Eigenheiten der Sprache vor, sondern liefert auch tolle Tipps und Übungen, die man auch sehr gut in seinen Nachhilfeunterricht mit einbinden kann.

Tipps: Englischlernen mit Liedtexten, Hörverstehen trainieren, False Friends

 

Englisch: Problemwörter und Oral vs. Written English

Schlagwörter: , , Unterrichtsmaterial 2 Kommentare »

Im Englischen gibt es immer wieder ein paar Wörter, die fast gleich klingen oder gleich geschrieben werden, aber teilweise völlig anders benutzt werden. Hier finden Sie ein Arbeitsblatt, welches die wichtigsten davon auflistet.

Außerdem können Sie sich hier kostenlos eine kleine Schreibübung herunterladen, mit denen Sie mit Ihren Englisch-Nachhilfeschülern üben können, wie man Sätze umformulieren kann, damit sie nicht mehr so wie gesprochen klingen.

Legasthenie und Englischunterricht

Schlagwörter: , , , Legasthenietherapie, Linktipps Kommentare deaktiviert für Legasthenie und Englischunterricht

In meiner Serie zu den Grundlagen von Legasthenie habe ich ja schon einiges an Informationen zusammengestellt (weitere Teile folgen!). Allerdings werde ich als Englischlehrer und aufgrund meiner Examensarbeit, die ich im letzten Jahr zum Thema „Legasthenie im Englischunterricht“ geschrieben habe, immer wieder auch von Nachhilfe-Kollegen angesprochen, was man beachten sollte. In einem Artikel für den Gedächtnistrainer Reinhold Vogt habe ich einige Kernpunkte einmal zusammengestellt: Klicken Sie hier!


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim / Übersetzt ins Deutsche von Pascal Senn
Copyright © 2007 nachhilfeanbieter.de. All rights reserved.