Buchtipp: Unterrichtsstörungen

Schlagwörter: , , , , Buchtipps, Unterricht & Unterrichten 30 Mai, 2008

Von der Rückseite:

“Hans-Peter Nolting stellt erprobte Konzepte sowohl zur Prävention von Störungen als auch zur Intervention bei Konflikten mit Einzelnen oder mit der Klasse vor. Er zeigt, dass “Disziplin” nicht “Disziplinierung” erfordert, sondern durch erlernbare Handlungsstrategien und pädagogisches Geschick zu erreichen ist.”

Störungen in der Schulklasse von Hans-Peter Nolting

Dieses Buch ist wohl die beste Fachliteratur, die ich bisher zum Themenkomplex Unterrichtsstörungen lesen durfte. Denn auch im Gruppen-Nachhilfeunterricht müssen wir oft mit Konflikten umgehen und dieses Buch zeigt die besten Wege und Möglichkeiten.

Interessant dabei ist besonders, dass Nolting nicht nur zeigt, wie man in konkreten Streitsituationen schrittweise eine Lösung herbeiführen kann, er zeigt auch anschaulich, wie man Konflikte an sich bereits von vornherein vermeiden kann. Und das ganze vor allem durch zunächst vollkommen banal klingende Kleinigkeiten. Aber darauf muss man ja erst einmal kommen! ;-)

Fazit: Eine klare Empfehlung! Jeder (Nachhilfe-)Lehrer sollte dieses Buch lesen! Selbst diejenigen (wenigen), die sich noch nicht mit schwierigen Schülern auseinandersetzen mussten, lernen hier bereits, wie sie solche Situationen generell leichter vermeiden können.

Hier klicken für weitere Infos bei amazon.de.

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten:

Ein Kommentar zum Thema “Buchtipp: Unterrichtsstörungen”

  1. Schul-Kritik.de » Blog Archive » Nachhilfe bekommt System sagt:

    [...] Buchtipps, kostenlose Arbeitsblätter oder Linktipps, auf Nachhilfeanbieter.de gibt es umfassende Infos zu [...]


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim / Übersetzt ins Deutsche von Pascal Senn
Copyright © 2007 nachhilfeanbieter.de. All rights reserved.